Waldmichelbacher Hof

Gastfreundschaft aus Tradition

Am Rande des Spessarts, ruhig und idyllisch in einem Tal abseits von Bessenbach gelegen, ist der Hof nunmehr seit über 400 Jahren im Familienbesitz. Sein Gesicht hat das Anwesen freilich stark gewandelt.

1962 übernahmen Georg und Regina Schultes die Land- und Gastwirtschaft von Reginas Eltern.
Von 1986 bis Ende 2008 führten die Geschwister Hubert Schultes und Stefanie Herold mit Familien
den Landgasthof.

2009 übernahm Hubert Schultes in Sulzberg im Allgäu das Hotel "Sulzberger Hof" und seit 2013 das Hotel "Zum Hirschen". 

Steffi und Michael Herold führen den Waldmichelbacher Hof weiter.

Den landwirtschaftlichen Betrieb führt Sohn Claus Schultes mit seiner Familie. Um die Haflingerzucht die seit 1965 besteht und die Pensionspferdehaltung kümmert sich Seniorchef Georg Schultes.

Sie alle haben den Waldmichelbacher Hof durch ihren Ehrgeiz zu dem gemacht, was er heute ist. Ein herrliches Ausflugsziel auf dem Lande mit einem gemütlichen Restaurant, dessen guter Ruf weit über die Grenzen des Spessarts hinaus reicht.

Mit einer Landwirtschaft, die man ohne Übertreibung als vorbildlich und ökologisch richtungsweisend bezeichnen kann. Kurzum, ein Fleck Erde, wo man sich wohlfühlt und der Gast wirklich noch König ist.

Waldmichelbacher Hof
Familie Herold und Schultes Sen.
Waldmichelbach 4
63856 Bessenbach
Telefon 0 60 95 - 6 74 oder 83 34
Ruhetag
Montag & Dienstag außer an Feiertagen